Hengste


Vingur vom Hochwaldhof

Allgemeine Daten

Geburtsjahr: 2005
Stockmaß: 144cm
Farbe: Windfarben
Gangarten: Viergänger

Abstammung

Vater: Lítur vom Hochwaldhof Mutter: Valísa von Kramersbruch
VV: Bjalli vom Hochwaldhof MV: Alskær frá Reykjavík
VM: Lilja MM: Valdís frá Vallanesi

Jungpferde-FEIF

Interieur: 8,00
Exterieur: 7,80
Gang: 7,90
Gesamt: 7,91
Richterspruch: „Lauffreudiger, gut aufgerichteter Junghengst mit Aktion in Trab und Tölt und weitgehend korrektem Gebäude."

FIZO 2011

KOPF
8
8
TÖLT
HALS
8,5
8,5
TRAB
RÜCKENLINIE
7,5
5
PASS
PROPORTIONEN
8,5
8,5
GALLOP
GLIEDMASSEN
8
8,5
CHAR. & GEHW.
STELLUNG
7,5
8,5
FORM
HUFE
8,5
7,5
SCHRITT
MÄHNE/SCHWEIF
9
 
 
EXTERIEUR
8,26
7,73
REITEIGENS.
 
 
8,5
LANGS. TÖLT
GESAMT
7,94
8,5
LANGS. GALOPP

Decken

Deckgebühr: 800,00€
Deckeinsatz: Natursprung

Beschreibung

Vingur vom Hochwaldhof kam im Alter von 2,5 Jahren zu uns. Das ist meiner Tochter zu verdanken. Sie war zu einer Reiterfreizeit am Hochwaldhof und meinte, Vingur sei so toll und habe eine geniale Farbe!
Im Frühjahr darauf wurde er in Wurz gekört.
Bereits beim Anreiten bestätigte er seinen tadellosen Charakter und sein immer abrufbares Temperament.
Im April 2011 wurde Vingur in Unterbronnen, Pfaffenbuck II, FIZO geprüft. Vorgestellt wurde er von Thorsten Reisinger.
Auch hier konnte er durch sein super korrektes Fundament im Exterieur mit einer Note von 8,26 punkten. Er bestätigte seine Rittigkeit, seinen Spirit und sein Temperament genauso wie seinen leicht abrufbaren Tölt, seinen ausdrucksvoll weiten und bergauf gesprungenen Galopp und den wunderschönen raumgreifenden Trab.
Vingur vererbt genau diese tollen Fähigkeiten - super korrektes Fundament, gut getrennte, leicht abrufbare Gänge und den liebevollen Charakter - an seine Fohlen.
Ca. 50% seiner Nachkommen haben seine Farbe, die Windfarbe.
Auch die Größe und Vitalität gibt Vingur weiter.

Hengstblatt downloaden


Núpur vom Steinachtal

Allgemeine Daten

Geburtsjahr: 2010
Stockmaß: 140cm
Farbe: Rappschecke
Gangarten: Fünfgänger

Abstammung

Vater: Neisti vom Scheidterberg Mutter: Hyra vom Hochwaldhof
VV: Nasi fra Geirshild MV: Vikingur vom Wendalinushof
VM: Bleikk MM: Hrima vom Hochwaldhof

FIZO 2016

KOPF
8
8,5
TÖLT
HALS
7,5
6
TRAB
RÜCKENLINIE
8
5
PASS
PROPORTIONEN
8
7,5
GALLOP
GLIEDMASSEN
8
8
CHAR. & GEHW.
STELLUNG
7
8
FORM
HUFE
8
8
SCHRITT
MÄHNE/SCHWEIF
8,5
 
 
EXTERIEUR
7,82
7,34
REITEIGENS.
 
 
8,5
LANGS. TÖLT
GESAMT
7,53
8,5
LANGS. GALOPP

Decken

Deckgebühr: 700,00€
Deckeinsatz: Natursprung

Beschreibung

Núpur vom Steinachtal ist ein Nachkomme unseres Stammhengstes Neisti vom Scheidterberg. Sein elegantes Gebäude, die auffällige Scheckung sowie sein dichtes Langhaar machen ihn zu einem absoluten Hingucker. Unter dem Reiter überzeugt Núpur durch sein feines Temperament und ein hohes Maß an Rittigkeit. Er reagiert auf leichteste Hilfen und ist stets gut regulierbar. Besonders herausragend ist Núpurs Tölt. Dieser ist sehr leicht abzurufen und zeichnet sich durch eine besondere Gangmechanik aus. Núpur verfügt dabei über ein hohes Maß an Tempofähigkeit und unerschütterlichen Takt bis ins hohe Tempo. In allen Gangarten zeigt Núpur eine besonders aktive, weit unter den Schwerpunkt tretende Hinterhand. Sein Galopp ist dementsprechend sehr gut bergauf gesprungen und sein Schritt auffallend raumgreifend. Núpur ist fünfgangveranlagt, wird aufgrund seines Alters derzeit aber nur viergängig geritten. Im Mai 2016 wurde Núpur sechsjährig erfolgreich FIZO geprüft, wobei er für langsamen Tölt und langsamen Galopp die Wertnote 8,5 erhielt.

Hengstblatt downloaden


Heiður vom Wellandhof

Allgemeine Daten

Geburtsjahr: 2010
Stockmaß: 147cm
Farbe: Braunschecke
Gangarten: Fünfgänger

Abstammung

Vater: Hilmir frá Sauðárkróki Mutter: Harpa frá Vestri-Leirárgörðum
VV: Ófeigur frá Flugumýri MV: Flygill frá Vestri-Leirárgörðum
VM: Herva frá Sauðárkróki MM: Jóna Hrönn frá Gillastöðum

Jungpferde-FEIF

Interieur: 7,80
Exterieur: 8,10
Gang: 7,80
Gesamt: 7,89
Richterspruch: „Eleganter, langbeiniger Junghengst mit viel natürlicher Töltveranlagung, bei mittlerer Bewegungsmechanik.“

FIZO 2017

KOPF
8
7,5
TÖLT
HALS
8
7,5
TRAB
RÜCKENLINIE
8
7,5
PASS
PROPORTIONEN
8,5
7
GALLOP
GLIEDMASSEN
7,5
8
CHAR. & GEHW.
STELLUNG
7
7,5
FORM
HUFE
8
7,5
SCHRITT
MÄHNE/SCHWEIF
9
 
 
EXTERIEUR
7,98
7,54
REITEIGENS.
 
 
7,5
LANGS. TÖLT
GESAMT
7,72
7
LANGS. GALOPP

 

Decken

Deckgebühr: 700,00€
Deckeinsatz: Natursprung
Besitzerin: Silvia Vogt

Beschreibung

Heiður vom Wellandhof stammt von dem Fünfganghengst Hilmir frá Sauðárkróki ab, der mit einer FEIF-Note von 8,34 und zahlreichen Turniererfolgen einer der besten Hengste Deutschlands ist.
Heiður besticht nicht nur mit seinen weiten und hohen Bewegungen, sondern auch mit einem ausgeglichenen Temperament und einem tadellosen Charakter.
Sein erster Fohlenjahrgang besticht genau wie er mit einem langbeinigen und absolut korrekten Fundament. Seine gleichmäßige Scheckfarbe vererbt er genauso wie seine Lauffreudigkeit.
Heiður vom Wellandhof ist seit kurzem unter dem Sattel und macht uns einen riesigen Spaß, er ist immer arbeitsbereit und interessiert. Er zeigt schon viel Ausdauer im Gelände und auch Balance in der Halle.
Wir freuen uns sehr ihn weiter ausbilden zu dürfen und freuen uns auf seine weitere Entwicklung.
Er wurde im Mai 2017 erfolgreich FIZO geprüft.

Hengstblatt downloaden


Völsi vom Steinachtal

Allgemeine Daten

Geburtsjahr: 2011
Stockmaß: 137cm
Farbe: Windfarben
Gangarten: Fünfgänger

Abstammung

Vater: Vingur vom Hochwaldhof Mutter: Dumba vom Steinachtal
VV: Litur vom Hochwaldhof MV: Neisti vom Scheidterberg
VM: Valisa von Kramersbruch MM: Drifa frá Vallanesi

Jungpferde-FEIF

Interieur: 7,90
Exterieur: 7,90
Gang: 7,80
Gesamt: 7,85
Richterspruch: „Gut entwickelter, 5-gängig veranlagter Junghengst mit klarer Gangtrennung und guter Genickhaltung bei viel natürlichem Tölt.“

Decken

Deckgebühr: 500,00€
Deckeinsatz: Natursprung

Besitzerin: Verena Fiebig

 

Beschreibung

Völsi vom Steinachtal war bereits 2011 Prämienfohlen. Seine Mutter Dumba vom Steinachtal ist aus unserer eigenen Zucht, Staatsprämienstute und stammt von unserem Stammhengst Neisti vom Scheidterberg.
Völsi vom Steinachtal überzeugt mit einer extrem guten Bewegung aus der Schulter und hohen weiten Bewegungen in der Vorhand.
Zusätzlich zu seiner Windfarbe, die er von seinem Vater, Vingur vom Hochwaldhof, vererbt bekommen hat, hat er eine tolle Äpfelung im Fell.
Völsi wird bei uns geritten und ausgebildet. Bereits jetzt zeigt er sehr viel Gleichmäßigkeit und Tempovarianz in allen Gängen und verfügt über eine beeindruckende natürliche Balance.

Hengstblatt downloaden


Vitus vom Steinachtal

Allgemeine Daten

Geburtsjahr: 2011
Stockmaß: 140cm
Farbe: Windfarben-Falbe
Gangarten: Viergänger

Abstammung

Vater: Vingur vom Hochwaldhof Mutter: Brana von Hermannsburg
VV: Litur vom Hochwaldhof MV: Asi vom Wiesenhof
VM: Valisa von Kramersbruch MM: Lýsla von Ellenbach

Jungpferde-FEIF

Interieur: 8,00
Exterieur: 8,00
Gang: 7,70
Gesamt: 7,85
Richterspruch: „Sehr gut entwickelter und aufgerichteter Junghengst, kooperativ und aufmerksam, mit weitgehend klarem Takt in den Grundgangarten bei gut mittlerem Raumgriff. Tölt im Ansatz gezeigt.“

Decken

Deckgebühr: 500,00€
Deckeinsatz: Natursprung

Beschreibung

Vitus vom Steinachtal ist ein großrahmiger Viergänger. Er ist ein Nachkomme Vingur vom Hochwaldhof und bei uns im Gestüt Steinachtal geboren und aufgewachsen. Vitus wird derzeit bei uns geritten und ausgebildet.
Er besticht durch seine besondere Farbkombination mit sehr langer und dichter Doppelmähne, sowie einem wunderschönen Schopf. Durch seine sehr weit vorgreifende Hinterhand überzeugt er in allen Gängen mit extremem Raumgriff. Sein korrektes Gebäude lässt auch beim Reiten keine Wünsche offen. Die besonders gute Halsung von Vitus bietet seit Beginn seiner Ausbildung eine überragende Selbsthaltung.
Über den Vater seiner Mutter führt Vitus ganz bekannte Blutlinien wie Hrafn frá Kröggólfsstöðum und Eldur frá Kirkjubæ.

Hengstblatt downloaden


Prins vom Steinachtal

Allgemeine Daten

DE48 48 40 20 22 14
FEIF-ID:
DE 2014184022
Geburtsjahr:
2014
Stockmaß: 142cm
Farbe: Windfarbenschecke
Gangarten: Fünfgänger

Abstammung

Vater: Forseti frá Búlandi Mutter: Svana vom Steinachtal
VV: Ögri frá Hvolsvelli MV: Vingur vom Hochwaldhof
VM: Hrafnkarla frá Búlandi MM: Stella vom Steinachtal

Jungpferde-FEIF

Interieur: 7,90
Exterieur: 7,80
Gang: 8,0
Gesamt: 7,92
Richterspruch: „Hochgewachsener, langbeiniger Junghengst mit sehr feinem Fundament. Sehr guter Tempofähigkeit und Aufrichtung bei guter Gangverteilung.“

Decken

Deckgebühr: 500,00€
Deckeinsatz: Natursprung
Besiter: Annetje van Praag Sigaar & Robert van de Broek

Beschreibung

Prins vom Steinachtal ist bereits die dritte Generation einer Blutlinie vom Gestüt Steinachtal.
Prins stammt von dem Fünfganghengst Forseti frá Búlandi ab, der im Rheinland stationiert ist. Durch Prins Mutter Svana führt er das Blut von Vingur vom Hochwaldhof und über die Großmutter Stella das Blut von Neisti von Scheidterberg. Prins besticht durch seine ausgefallene Farbe, aber auch durch seine weiten und hohen Bewegungen, die er in allen Gangarten zeigt. Er zeigt in allen Gängen eine hohe Tempovarianz. Sein Charakter ist von Interesse, seiner Neugierde und Lauffreude geprägt.

Hengstblatt downloaden

 


 

Weitere Downloads:

Deckbedingungen

Stutenanmeldung